Rezepte, Salatsaucen
comments 4

Orangen-Cumin Salatsauce

Orange Cumin Sauce

Immer wenn mir mein Mandelmus ausgeht fehlt meiner Orangensauce, so sehr ich sie liebe, ein bisschen Pep. Also habe ich viel ausprobiert und bin überraschend auf Kreuzkümmel aka Cumin gestoßen. Der gibt der Sauce ein schönes Volumen. Probiert es selbst und wenn ihr Lust habt schreibt in den Kommentaren wie es euch schmeckt!

Die Sauce reicht für einen großen Salatkopf / zwei Hauptmahlzeiten.

Ihr müsst nicht alles haben was auf dem Foto zu sehen ist, hier sind die wichtigsten Zutaten*:

  • ½ Zitrone
  • 1 Orange
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel / Cumin
  • ½ – 1 TL Senf
  • Natürliches Salz (ohne Rieselhilfe)
  • Pfeffer
  • 2-3 EL Öl (am besten gekühltes, lichtgeschützes, frisches Leinöl)

Nette Extras sind:

  • ½ Löffel Honig
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Prise Cayennepfeffer
  • Prise Paprika Pulver
  • 1 TL Brennesselsamen
  • 2 EL Leinsamen (am besten vorher etwas in Wasser quellen lassen)
  • Halbe Hand voll Gehackte Walnüsse

Alle Zutaten, bis auf die Nüsse, in einer Schale gut verrühren. Dann alles, mit den Nüssen, über den Salat geben. Ich habe die Sauce zu folgendem Salat kombiniert: Kopfsalat, Schafskäse, Mais, Kidneybohnen und Erbsen.

*Die Dosierungen entsprechen meinem Geschmack, aber gerade bei Cumin sollte man vorsichtig dosieren. Am besten alle Zutaten nach eurem eigenen Geschmack dosieren.

P.S.: Die auf dem Foto sichtbaren Marken sind keine Empfehlungen, sondern einfach was ich gerade da hatte.

4 Comments

Leave a Reply to Thom Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

12 − two =