News
Leave a comment

Auf Bücherjagd in Köln

Buecherboerse_koeln_fair_0

Ein schönes Sommerwochenende (vielleicht auch das letzte des Jahres) und ein tolles Event – die Bücher Börse Köln fand am 20. und 21. September endlich wieder statt! Eine Freude für alle Leseratten und Freunde des gedruckten Mediums. Während meines Besuchs am Samstag hatte ich nach nur einer Stunde meinen Stoffbeutel voll mit spannenden Büchern und ein zufriedenes Lächeln im Gesicht.

Buecherboerse_koeln_fair_2

Denn die Bücher Börse macht Spaß! Bereits zum dritten Mal in Folge wurde sie von Studenten und Absolventen der Fachhochschule Köln ehrenamtlich organisiert. Die Idee dahinter ist, Kinder in bildungsschwachen Regionen der Welt gezielt und nachhaltig zu unterstützen. Um an finanzielle Hilfsmittel zu kommen, verkaufen die jungen Veranstalter gespendete Bücher zu Preisen von 1-3 Euro. So bekommen die Besucher neuen Lesestoff zum kleinen Preis, bereits gelesene Bücher finden neue Besitzer und die Kinder in Malawi – neue Bildungsmöglichkeiten. Eine Freude für Mensch und Umwelt!

Buecherboerse_koeln_fair_1

Im Jahr 2012, als die Bücher Börse Köln ins Leben gerufen wurde, erlösten die Organisatoren somit 12.000 Euro und konnten den Schulbau einer Sekundarschule in Malawi unterstützen. 2013 haben sie 17.000 Euro eingenommen und den Bau eines Kindergartens für Waisenkinder (im Rahmen eines Schulzentrums) ermöglicht. Mit den Einnahmen der insgesamt 15.000 zum Verkauf stehenden Bücher der diesjährigen Börse planen sie, eine Grundschule für die Waisenkinder auch in Malawi zu bauen. Sie bildet die zweite Säule des Schulzentrums. Weitere Infos zu den Projekten sind auf der Webseite und Facebook-Seite der Bücher Börse Köln zu finden. 

Buecherboerse_koeln_fair

Die diesjährige Bücher Börse Köln fand zum ersten Mal auch an zwei Tagen – am Samstag und Sonntag – statt. Die Türen des FH Campus Südstadt (Claudiusstr. 1 in 50678 Köln) waren  von 10 bis 18 Uhr für alle Besucher offen. Wie üblich, bat die Veranstaltung auch Lesungen, Poetry-Slam, Live-Musik und lecker Kaffee und selbstgemachte Kuchenspezialitäten, die eine sehr angenehme Atmosphäre zum nach “neuen alten” Büchern stöbern erschufen. Das volle Programm 2014 findet ihr hier.

Wir sagen “Hut ab!” und wünschen weiterhin viel Erfolg! Mit diesem Projekt beweisen die Kölner Fachhochschulstudenten, dass jede gute Idee umsetzbar ist, Früchte bringen und den Bedürftigen helfen kann. Vielleicht lassen sich auch weitere Städte, Hochschulen oder andere Institutionen davon inspirieren und werden das Beispiel mit ähnlichen, spannenden Projekten folgen. Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns auf die Bücher Börse 2015!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *