Alltags Tipps, Zero Waste
Leave a comment

RECUP löst das To-Go Problem … jetzt auch in Köln!

Mehrwegbecher

Im  September 2016 wurde die Marke RECUP, mit Sitz in München, gegründet und in dieser kurzen Zeit hat sie sich mächtig verbreitet an über 450 Standorten und wurde sogar von der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet. Neuerdings ist RECUP auch in Köln vertreten.

Was ist RECUP?

Der umweltschonende Mehrwegbecher.

Inspiriert ist RECUP durch das Vorbild des deutschen Pfandsystems: Kaffeegenießer kaufen ihren Kaffee in einem der Partnercafés im RECUP, hinterlegen 1€ Pfand und erhalten
gegenüber dem Kaffee im Einwegbecher zusätzlich einen Preisvorteil. Hat man den Kaffee
ausgetrunken, kann der Becher einfach zurückgegeben werden – im selben Café oder bei
einem der anderen 450 Standorte in Deutschland, die man z.B. über die praktische App finden kann. RECUP ist also für alle die richtige Alternative, die auf den Wachmacher für unterwegs nicht verzichten wollen, gleichzeitig aber keinen Einwegbecher nutzen, oder den eigenen Thermobecher den ganzen Tag mittragen wollen. Ein wichtiger Schritt hin zur Ressourcenschonung ist auch die Zusammenarbeit mit großen Ketten, wie sie bereits zwischen RECUP und Coffee Fellows stattfinden, wo die Preisverleihung in Berlin stattfindet.

WARUM MEHRWEG?

Laut der Deutschen Umwelthilfe e.V. (2015) werden alleine in Deutschland jährlich 2,8 Milliarden Coffee-to-Go Einwegbecher verbraucht – 320.000 Becher pro Stunde! Obwohl diese zu 95% aus Papierfasern bestehen, sind fast nicht recycelbar, denn sie sind im Inneren mit dem
Plastik Polyethylen beschichtet, was eine Überführung in den Wertstoffkreislauf fast unmöglich macht. Da die gesonderte Entsorgung der Becher nicht gewährleistet werden kann, werden die Becher oft einfach verbrannt, was zu einer enormen Ressourcenverschwendung führt. Um dem langfristig entgegenzuwirken, hat RECUP als erstes Unternehmen ein innovatives Mehrweg-Pfandsystem entwickelt, das flächendeckend Einwegbecher durch Mehrwegbecher ersetzen kann, um so nachhaltigen Konsum von Coffee-to-Go zu ermöglichen. Ein Pfandsystem, das den Leih statt Kauf von Mehrwegbechern ermöglicht, hat dabei einige Vorteile: Gekaufte Mehrwegbecher werden oft zuhause vergessen oder sind unbequem, da man sie nach Genuss des Kaffees mit sich herumtragen muss. Im Pfandsystem dagegen können unsere RECUPs nicht vergessen werden, denn sie sind genau dort, wo man sie braucht: beim Lieblingscafé um die Ecke. In dem wir das System an jedem Berührungspunkt für alle beteiligten Akteure möglichst
einfach gestalten, soll der Umstieg auf Mehrweg erleichtert und angeregt werden.

So ihr Lieben, ran an den heißen Saft! Das Gewissen macht an der Stelle jetzt Urlaub!


OG

Folgt uns auf Instagram und Facebook
Gut zu wissen!

Wir haben für euch eine kleine Liste an Buchempfehlungen … schaut euch gern mal um. Wenn ihr über uns bei Buch7 ein Buch kauft, erhalten wir eine ganz kleine Provision über die wir uns sehr freuen.

Zu den Büchern

BerryLove-Smoothie-ToGo

Das könnte dich auch interessieren:

Berry Love – das 2 Minuten Rezept für den perfekten Pausensnack und Nährstoffbombe!

Berry Love Rezept

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

seventeen − ten =